Programm
/ Kursdetails

Das Attentat von Sarajevo und der Ausbruch des ersten Weltkrieges Bebilderter Vortrag

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts herrschte in weiten Teilen Europas ein trügerischer Frieden. Selten zuvor war es in der europäischen Geschichte über einen so langen Zeitraum zu keinen großen Kriegen gekommen. Doch Interessenskonflikte zwischen den Nationen sorgten für die Spannungen die sich nach den Schüssen auf den Österreichisch-Ungarischen Thronfolger Franz-Ferdinand in Sarajevo entluden und in Folge der Bündnissysteme in den ersten Weltkrieg führten. In diesem Vortrag wird die Vorgeschichte des Krieges, das Attentat, die sogenannte Julikrise und der Ausbruch des Krieges behandelt der zu Recht als die „Urkatastrophe“ des 20. Jahrhunderts gilt.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 24A2070

Beginn: Do., 27.06.2024, 18:00 - 19:30 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum

Gebühr: 7,00 € (erm.: 5,00 €)


Datum
27.06.2024
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum


Abgelaufen


Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de