Programm
/ Kursdetails

Original indische Currys immer wieder anders

Unter einem Curry versteht man in Indien Gerichte, die zumeist mit Kokossoße und unerlässlich aus einer Mischung (=Masala) von mehreren verschiedenen Gewürzen und anderen Zutaten bestehen, Serviert werden sie mit Reis oder Fladen-Brot (Naan, Roti, Puri, Chapati). Eine wichtige Zutat bilden die Gewürze, darunter Kurkuma, Kreuzkümmel, Chilipulver, Garam Masala und anderen Gewürzmischungen.
In Indien isst man gerne scharf, wobei die Gerichte nach Belieben auch milde zubereitet werden können. Als Getränk harmonieren Lassis perfekt zu diesen würzigen Gerichten.
Die Lebensmittelumlage von 21,- EUR ist in der Kursgebühr bereits enthalten.

Bitte beachten Sie!!
Im Entgelt der Kochkurse ist immer die Gerätenutzungspauschale enthalten. Mit dem Entgelt bezahlen Sie zugleich die Lebensmittelumlage (hier: 21,- EUR). Diese wird nur erstattet, wenn eine Stornierung mindestens zehn Tage vor Kursbeginn erfolgt. Durch diese Regelung gibt es eine höhere Planungssicherheit für den Einkauf. Wer bei Kochkursen von den Gebühren befreit ist, muss selbstverständlich die Lebensmittelumlage begleichen. Bitte zahlen Sie das Kochgeld in unseren Geschäftsstellen ein oder geben Sie uns Ihre Bankverbindung an.
Herzlichen Dank!

Status: fast ausgebucht

Kursnr.: 24A7160A

Beginn: Fr., 26.04.2024, 18:00 - 21:45 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 114

Gebühr: 40,00 € (erm.: 36,00 €)


Datum
26.04.2024
Uhrzeit
18:00 - 21:45 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 114




Stichwortliste:
  • Kochen

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de