Kulturelle Bildung
Kulturelle Bildung / Kursdetails

Juli Zeh: Leere Herzen

Juli Zehs Roman aus dem Jahr 2017 scheint aktueller denn je. Er spielt im Jahr 2025 in Deutschland, einer gar nicht ganz so fernen Zukunft. Demokratie existiert hier nur noch als leere Worthülse, es herrscht die rechte "Besorgte-Bürger-Bewegung", die ein Effizienzpaket nach dem anderen verabschiedet. Europa steht vor dem Aus, die Vereinten Nationen werden aufgelöst und dem Polizeiapparat und den Geheimdiensten wird immer mehr Macht zugesprochen. Protagonistin Britta Söldner und ihr Geschäftspartner Babak Hamwi sind desillusioniert und pragmatisch. Sie haben gemeinsam eine kleine Firma gegründet: "Die Brücke", ein geheimnisvolles Unternehmen, das sein Geschäft mit dem Tod macht.
Juli Zehs Text ist Politthriller und Lehrstück über die Gefährdungen der Demokratie mit Protagonisten, die im Herzen leer und ohne Glauben und Überzeugungen sind.
Textgrundlage ist die Taschenbuchausgabe im btb Verlag (ISBN-10: 3442718384
ISBN-13: 978-3442718382).


I

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 20B6218

Beginn: Mi., 02.09.2020, 18:30 - 20:00 Uhr

Termin(e): 4

Kursort: Haus am Grünen Ring, Wilhelmstr. 37; Raum 007

Gebühr: 20,00 € (erm.: 14,00 €)


Datum
09.09.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Wilhelmstr. 37, Haus am Grünen Ring, Wilhelmstr. 37; Raum 007
Datum
16.09.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Wilhelmstr. 37, Haus am Grünen Ring, Wilhelmstr. 37; Raum 007
Datum
07.10.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Wilhelmstr. 37, Haus am Grünen Ring, Wilhelmstr. 37; Raum 007
Datum
28.10.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Wilhelmstr. 37, Haus am Grünen Ring, Wilhelmstr. 37; Raum 007


Abgelaufen


Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr