Gesellschaft / Politik

Eine haarige Angelegenheit - Die Geschichte von Frisuren und Bärten Online-Vortrag

Menschen haben fast immer und überall viel Aufwand mit der Pflege und der Gestaltung ihres Haares betrieben. Frisuren konnten sozialen Status, Zugehörigkeit zu einem Berufsstand oder einer Bevölkerungsgruppe signalisieren oder auch politische Meinungen und Protest ausdrücken. Das wallenden Haar vieler Herrscher, die Tonsuren von Mönchen, die Perücken der Frühen Neuzeit und Kurzhaarfrisuren als Zeichen weiblicher Emanzipation sind Beispiele für die Signalwirkung menschlicher Haartrachten. Auch in Märchen und Legenden und unseren Vorstellungen der handelnden Figuren haben Haare und Bärte einen festen Platz.
Sich von zuhause aus informieren und mitdiskutieren - so einfach ist es: Senden Sie uns eine Mail an vhs@herne.de mit der Kursnummer und dem Veranstaltungstitel und Sie erhalten ein paar Tage vor dem Termin den Zugangslink.
 

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 21A2112

Beginn: Do., 25.03.2021, 18:00 - 19:30 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Online

Gebühr: 6,00 € (erm.: 5,00 €)


Datum
25.03.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
World Wide Web, Online


Abgelaufen


Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr