Gesellschaft / Politik

Bewusst sein. Was passiert eigentlich, wenn wir denken? Vortrag mit Diskussion

Unsere Wahrnehmung und was wir daraus machen, ist noch immer eines der großen ungelösten Rätsel der Wissenschaft. Wie kommt unser Denken zustande, wie kommt es in diese Welt und was macht das mit und aus uns? Elektrische und chemische Vorgänge »erzeugen« Signale und Synapsen verknüpfen sie miteinander im neuronalen Netzwerk des Gehirns. Daraus entsteht - in Verbindung mit dem übrigen Körper und seinen Organen - so etwas, wie ein Selbstverständnis, das heutzutage eine Person ausmacht. Physisch-chemische Signalbotschaften werden dann - für uns-- zu einer Information. Wir erklären, warum diese Informationen (und Signale) keine Daten sind. Weil gerade auch das uns als Menschen ausmacht.
Ein spannender Blick in unser Inneres. Mit Diskussion.
Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzregeln statt. Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.vhs-herne.de

 

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 22A2401

Beginn: Do., 28.04.2022, 19:00 - 21:15 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum

Gebühr: 6,00 € (erm.: 4,00 €)


Datum
28.04.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum


Abgelaufen


Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr