Berufliche Bildung
Berufliche Bildung / Kursdetails

Selbstmanagement: Umgang mit belastenden Emotionen - Stress- und Konfliktbewältigung mit Emotionaler Intelligenz

In diesem Seminar programmieren wir mit leicht erlernbaren Mentaltechniken (EQ-Training) den "inneren Autopiloten" um. Nach ein wenig Übung ist es tatsächlich möglich, in Belastungssituationen sekundenschnell umzuschalten und kommenden Problemen vorzubeugen. Das gilt für viele Arten belastender Emotionen wie Nervosität, Befangenheit, Angst, zu starke Anspannung, leichte Erregbarkeit.

Unser "Emotionsmanagement" baut mit einem Minimum an Aufwand sehr effektiv alte, auch chronisch gewordene Belastungen ab. Dazu sind Strategien der Verhaltenstherapie durch neue, oft überraschende Ergebnisse aus der Hirnforschung und Gefühlspsychologie präzisiert worden.

Methoden: "Problem-Desensibilisierung" (gezielt wiederkehrende emotionale Belastungen werden abtrainiert); "Technik des Gedankensetzens" (den inneren "Autopiloten" umprogrammieren); "Wortklangmeditation" (Stressabbau und deutlich bessere Kontrolle von Emotionen); "Ja-Nein-Technik" (Marotten und zwanghaftes Verhalten abtrainieren).

Da die eingesetzten Methoden strukturell funktionieren, bleibt Ihre Anonymität gewahrt. Sie bringen sich nur persönlich ein, falls dies jeweils gewünscht ist. Am Ende des Seminars sollten Sie in der Lage sein, mit Stressbelastungen deutlich effektiver umzugehen. Der Dozent ist EQ-Experte und Autor von mehreren Sachbüchern zum Thema.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 20B4113

Beginn: Sa., 28.11.2020, 10:00 - 16:45 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Haus am Grünen Ring, Wilhelmstr. 37; Raum 019

Gebühr: 24,00 € (erm.: 17,00 €)


Datum
28.11.2020
Uhrzeit
10:00 - 16:45 Uhr
Ort
Wilhelmstr. 37, Haus am Grünen Ring, Wilhelmstr. 37; Raum 019




Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr