<< Zurück

Das Mädchen aus dem Norden

07.10., 08.10., 10.10.2018

Regie: Amanda KernellMit Cecilia Sparrok, Erika Sparrok, Maj Doris Rimpi, Julius Fleischanderl, Olle Sarri, Hanna Alström, SWE/NOR/DK 2016, 110 Min.

Lappland in den 1930er Jahren: Die 14jährige Elle Marja gehört dem Volk der Samen an, die seit Urzeiten auf dem Gebiet Schwedens als Rentierzüchter leben. Die eigene Sprache, die Trachten, die samische Musik, das alles gehört zur kulturellen Identität, mit der auch Elle Marja aufgewachsen ist. Auf der Internatsschule, die sie gemeinsam mit ihrer Schwester besucht, ist es aber streng verboten, Samisch zu sprechen. Rassistische Erniedrigung und Ausgrenzung gehört hier zum Alltag. So beginnt das begabte Mädchen, die eigene Herkunft zu verleugnen. Statt die Rentierherde der Familie zu übernehmen, will sie die höhere Schule in Uppsala besuchen. Auf einem Fest, zu dem sie sich heimlich Zutritt verschafft, verliebt sie sich in den schwedischen Jungen Niklas und folgt ihm spontan nach Uppsala. Doch seine Familie will das samische Mädchen nicht im Haus haben. Elle Marja übernachtet im Park und gibt sich als Christina aus Småland aus, aber das Schulgeld kann sie dennoch nicht aufbringen. Deshalb muss Elle Marja noch einmal zurück zu ihren Eltern, ohne deren Hilfe sie sich nicht von den eigenen Wurzeln lösen kann.