vhs.online
vhs.online / Kursdetails

Online-Vortrag: "Einheitsmythen": Die deutsche Einheit im kollektiven Gedächtnis der Bundesrepublik Eine Kooperation mit der vhs Böblingen-Sindelfingen

Entgegen einer weit verbreiteten, insbesondere in der Politikwissenschaft vertretenen Auffassung, hat es der Bundesrepublik nie an politischen Mythen gemangelt. So haben der Zusammenbruch der DDR und die deutsch-deutsche Vereinigung das Aufblühen zahlreicher „Einheitsmythen“ begünstigt, deren zähes Nachleben sich heute vor allem im öffentlichen Raum und im politischen Meinungskampf bemerkbar machen. Das Eingangskapitel setzt sich mit deren Ursprüngen auseinander und fragt nach den Gründen für deren anhaltende Wirkmacht.
Referentin ist Dr. Annette Weinke von der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Von zuhause aus sich informieren und mitdiskutieren - so einfach ist es: Schicken Sie uns eine Mail an vhs@herne.de mit der Kursnummer und dem Veranstaltungstitel und Sie erhalten ein paar Tage vor dem Termin den Zugangscode.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 21A2120

Beginn: Di., 09.03.2021, 19:00 - 20:00 Uhr

Termin(e): 0

Kursort: Online

Gebühr: 0,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr