Umwelt / Wissenschaft / Technik

Teil 4: Vögel beobachten im Sommer

VERANSTALTUNGSREIHE: MIT UNSEREN (GARTEN)VÖGELN DURCH DAS JAHR
BEOBACHTEN, KENNENLERNEN, UNTERSTÜTZEN.
Fortsetzung im Sommersemester: Beobachtungsprojekte für jeden Monat, thematisch angepasst an jahreszeitlich typische Aktivitäten.

Im Laufe des Sommers, vor allem nach dem Brutgeschäft, nimmt die Vogelaktivität allmählich ab, alle sind damit beschäftigt, sich von den Strapazen zu erholen, zu mausern oder sich schon auf den Zug ins Winterquartier vorzubereiten. Auch die Gesänge werden von Woche zu Woche weniger. Es gibt aber jetzt so viele Vögel wie sonst nie, denn viele Jungvögel sind dazu gekommen! Unsere Beobachtungsprojekte beschäftigen sich jetzt v.a. mit den Themen Gruppenbildung, Nahrung und Gefieder, wir lernen verschiedene Jahreskleider kennen und gehen auf Spurensuche nach Federn und Fraßspuren.
Bei der kurzen Exkursion im Anschluss wollen wir nach solchen Spuren aber auch nach Jungvögeln Ausschau halten (Fernglas kann hilfreich sein). Sollte das Wetter dies nicht zulassen, werden wir einen Ersatztermin vereinbaren.

Ohne Exkursion 16:15 Uhr, mit Exkursion bis ca. 17:30 Uhr.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 20A3205

Beginn: So., 21.06.2020, 14:00 - 17:00 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Haus der Natur, Vinckestr. 91, Seminarraum

Gebühr: 10,00 € (erm.: 7,00 €)


Datum
21.06.2020
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Vinckestr. 91, Haus der Natur, Vinckestr. 91, Seminarraum




Stichwortliste:
  • Natur
  • Garten
  • Insekten

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr