Programm
/ Kursdetails

Christoph Kolumbus Bebilderter Vortrag

Obwohl Cristóbal Colón nicht der erste Europäer war, der den amerikanischen Kontinent erreichte, führten seine Entdeckungsfahrten doch zum allgemeinen Bekanntwerden der „neuen Welt“ mit allen Folgen für die gesamte Welt. Seither wurde er als Archetyp des idealistischen Entdeckers glorifiziert und zum Gegenstand vieler Mythen. In der jüngeren Vergangenheit wurde Kolumbus im wörtlichen wie im übertragenen Sinn von diesem hohen Sockel gestoßen. Seine Motive und Handlungen werden zunehmend kritischer beurteilt, da mit ihnen die jahrhundertelange Ausbeutung und Zerstörung indigener Kulturen Amerikas ihren Anfang nahm.
 

Status: Plätze frei

Kursnr.: 23A2060

Beginn: Do., 01.06.2023, 18:00 - 19:30 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum

Gebühr: 7,00 € (erm.: 5,00 €)


Datum
01.06.2023
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum




Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr