Gesundheit / Bewegung

An der Haut berührt uns die Welt - Hauterkrankungen aus naturheilkundlicher Sicht

Die Haut bildet unsere Abgrenzung zur Außenwelt. Sie vermittelt nicht nur zwischen innen und außen, sondern ist auch als eines unserer wichtigsten Sinnesorgane eng mit unserem Nervensystem verbunden. Redensarten wie "Das geht mir unter die Haut!" oder "Sich in seiner Haut wohlfühlen" zeigen uns die Verbindung, die zwischen Haut und Psyche besteht. Was hat nun Stress, Allergieanfälligkeit u.ä. mit der Entstehung von Hauterkrankungen wie beispielsweise Neurodermitis zu tun? Wie können Hauterkrankungen homöopathisch behandelt werden? Wieso kann es nach einer behandelten Hauterkrankung zu asthmatischen Beschwerden kommen? Dieser Abend wird diese und Ihre Fragen klären. Zum Abschluss werden wir gemeinsam üben, den Alltagsstress mit einer kleinen Hand- oder Gesichtsmassage einfach wegzustreiche(l)n.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 19A8218

Beginn: Do., 07.03.2019, 19:00 - 21:15 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum

Gebühr: 0,00 €


Datum
07.03.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum




Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Ihre Ansprechpartnerin

Gabriele Beisenkamp
02323 / 16-3239 
gabriele.beisenkamp@herne.de

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr