Gesellschaft / Politik

Ortstermin! Der Südfriedhof in Sodingen Eine Kooperation mit dem Stadtarchiv und dem Internet-Lokalsender "Mondkanal"

Der Südfriedhof im Stadtbezirk Sodingen, auch Wiescherfriedhof oder Hauptfriedhof genannt, wurde am 01. August 1905 für beide Konfessionen eröffnet, um Überbelegungen auf den kirchlichen Friedhöfen entgegen zu wirken. Der Südfriedhof beherbergt eine Reihe von Denkmälern wie das Mahnmal der Märzgefallenen des Jahres 1920, Kriegsgräber beider Weltkriege auch oder Gedenksteine für die Opfer von Grubenunglücken in unserer Stadt.
Zu dem Friedhof gehören auch eine Kapelle im Stile des Neoklassizismus, Grabstätten bekannter Herner Persönlichkeiten, Grabsteine, die Geschichte erzählen.
Noch recht neu ist das Ensemble historischer Grabsteine (https://herne-damals-heute.de/denkmale/ensemble-von-historischen-grabsteinen-auf-dem-herner-suedfriedhof/), das auf Initiative von Friedhofsmeisterin Christina Thieringer-Bonk im April/Mai 2017 angelegt wurde. Christina Thieringer-Bonk ist es auch, die gemeinsam mit Stadtarchivar Jürgen Hagen die Besonderheiten des Friedhofes vorstellt.
Der Ortsbesuch wird filmisch von Roland Schönig begleitet und ist nach Fertigstellung auf den Internet-Lokalsender "Mondkanal" unter https://www.youtube.com/channel/UCPGwqnR0RLPoaPIUlbblsEg zu sehen.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 19A2014

Beginn: Mi., 22.05.2019, 16:00 - 18:00 Uhr

Termin(e): 0

Kursort: Treffpunkt: Friedhofskapelle, Wiescherstraße, 44623 Herne

Gebühr: 0,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Abgelaufen


Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr