Gesellschaft / Politik

Karl der Große Bebilderter Vortrag

Als Begründer des mittelalterlichen Kaisertums, regierte Karl der Große ein Reich, dessen Grenzen er vom Norden Spaniens über weite Teile Italiens bis zur Elbe ausdehnte. Während Karl bei seinen Eroberungen und der Missionierung der Bevölkerung in den eroberten Gebieten große Brutalität zeigte, führten seine Bildungsreformen zu einem bedeutenden kulturellen Aufschwung, der "karolingischen Renaissance". Obwohl sein Reich durch Aufteilung unter seinen Nachkommen keinen langen Bestand hatte, wird Karl heutzutage in mehreren Ländern als einer ihrer Begründer oder gar als Gründervater Europas betrachtet.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 19A2110A

Beginn: Do., 04.04.2019, 18:30 - 20:00 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum

Gebühr: 5,00 €


Datum
04.04.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum




Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Ihre Ansprechpartnerin

Heike Bandholz
02323 16-3553
heike.bandholz@herne.de

Ihre Ansprechpartnerin

Sybille Rößler-Lelickens
02323 / 16-3051
sybille.roessler-lelickens@herne.de

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr