Gesellschaft / Politik

Die Sieben Weltwunder Bebilderter Vortrag

Seit der ersten Weltwunderliste des griechischen Geschichtsschreiber Herodot haben die gelegentlich wechselnden Prachtbauten, denen der Status als Weltwunder zugesprochen wurde, die Menschen fasziniert und in Erstaunen versetzt. Obwohl sechs der zumeist aufgelisteten sieben Weltwunder zerstört wurden, bleibt ihre Faszination ungebrochen. Die Bemühungen der jüngeren Vergangenheit weiteren Bauten auch außerhalb des Mittelmeerraumes den Status als Weltwunder zu verleihen steht beispielhaft hierfür. Der Vortrag stellt die zumeist als die sieben Weltwunder der Antike gelisteten Monumente und ihre Geschichte vor.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 19A2123

Beginn: Do., 23.05.2019, 18:00 - 21:00 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum

Gebühr: 7,00 € (erm.: 5,00 €)


Datum
23.05.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum




Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Ihre Ansprechpartnerin

Heike Bandholz
02323 16-3553
heike.bandholz@herne.de

Ihre Ansprechpartnerin

Sybille Rößler-Lelickens
02323 / 16-3051
sybille.roessler-lelickens@herne.de

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr