Berufliche Bildung
Berufliche Bildung / Kursdetails

Steuern von meiner Rente? In Kooperation mit der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft Bahn See

Die Besteuerung von Renten hat sich seit 2005 grundlegend geändert - sie ist fast eine komplizierte Wissenschaft geworden. Ihre Aufwendungen für die Altersvorsorge werden zwar zunehmend steuerfrei, dafür werden aber später Ihre Renteneinkünfte besteuert. Das erfolgt Zug um Zug in einer langen Übergangszeit von 35 Jahren. In der Regel ist die nachgelagerte Besteuerung der Rente von Vorteil. Denn die Aufwendungen für Ihre Altersvorsorge verringern Ihre Steuerbelastung während Ihrer Berufsjahre. Beziehen Sie dann eine Altersrente, sind Ihre Einnahmen üblicherweise geringer und damit auch der Steueranteil auf Ihre Rente.
Deutschlands Rentner konnten sich 2016 über ein Rekordplus freuen. Doch trotz der geplanten Erhöhung der Rente auch in den kommenden Jahren müssen die meisten Rentner voraussichtlich keine Einkommensteuer entrichten. Denn viele bleiben mit ihrer Rente unter dem Grundfreibetrag. Unser Informationsabend wird Sie aufklären, wann Sie als Rentner/Rentnerin Steuern zahlen müssen, welche Freibeträge gelten, welche Ausgaben steuermindernd sein können. Viele Fragen werden anhand von Beispielen beantwortet, auch wenn keine individuelle Steuerberatung erwartet werden kann.
Angesprochen sind Rentnerinnen und Rentner, aber auch Interessierte, die mit Blick auf ihre Altersvorsorge mehr über das Thema wissen möchten.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 19A4242

Beginn: Mo., 01.04.2019, 18:00 - 20:00 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum

Gebühr: 0,00 €


Datum
01.04.2019
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum


Abgelaufen


Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr