Berufliche Bildung
Berufliche Bildung / Kursdetails

Digitalisierung - Konzentration - Gedächtnisleitung

Die fortschreitende Digitalisierung im beruflichen wie privaten Leben bietet uns immer mehr Möglichkeiten der Entlastung, Informationsbeschaffung sowie Unterhaltung. Gleichzeitig kann sie jedoch zu abnehmender Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung führen, zu zunehmendem Stress durch Reizüberflutung und ständige Erreichbarkeit.
Wie können wir durch reflektierten Umgang mit der digitalen Medienwelt unsere Leistungsfähigkeit verbessern? Wie können wir durch die Kombination mit den richtigen analogen Gedächtniswerkzeugen unsere Gedächtnisleistung vervielfachen?
- Analoges Hirn und Digitale Medien - kann das gut gehen?
- Digitale Medien nutzen, ohne dass die Konzentration auf der Strecke bleibt.
- Multitasking - geht oder doch nicht?
- Digitale Lernmedien - Gedächtnisleistung besser oder schlechter?
- Digitale Tools effizienter nutzen durch Ergänzung mit den besten analogen Tools.
- Gedächtnis-Power aktivieren durch gehirngerechte und hocheffektive Memory Tools.
- Die top Konzentrationskiller entlarven und fokussiert produktiv arbeiten.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 19A4115

Beginn: Fr., 05.04.2019, 18:00 - 19:00 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum

Gebühr: 5,00 €


Datum
05.04.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:00 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum




Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Ihr Ansprechpartner

Sven Becker
02323 16-2807
Sven.Becker@herne.de 

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr