Programm
/ Kursdetails

OHRENforum - Sagenhafte Märchenopern!

Was haben Märchen und Opern gemeinsam? In beiden wird nicht nur gezaubert,
sondern sie können verzaubern! Fantastische Welten beider Genres hält dieses neue
OHRENforum bereit: 1820 hat Carl M . von Weber nach einem Volksmärchen den
„Freischütz“ komponiert – er gilt als das Paradebeispiel der romantischen Volksoper.
Vom deutschen Wald geht es mit Gioachino Rossinis „La Cenerentola“ nach Italien.
Dort wird Aschenputtels Geschichte turbulent in typischer Belcanto-Manier des
Jahres 1817 verhandelt.
Der Tscheche Antonín Dvorák führt seine Zuhörer im Jahre 1900 in die Gewässer der
Nixe Rusalka. Die nach ihr benannte Oper greift Motive aus H ans C. Andersens
kleiner Meerjungfrau auf.
DIE Märchenoper aller Märchenopern krönt die Reihe: „Hänsel und Gretel“; ein
musikalisches Glanzstück von Engelbert Humperdinck, das seit seiner Uraufführung
1893 in Wagnerscher Tradition Kinder ebenso wie Erwachsene in seinen Bann zieht.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Den Zugang zur Musik vermittelt Andrea
Knefelkamp-West, langjährige Dramaturgin am Theater Dortmund.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 24A6100

Beginn: Do., 06.06.2024, 18:00 - 20:15 Uhr

Termin(e): 4

Kursort: Haus am Grünen Ring, Wilhelmstr. 37; Raum 019

Gebühr: 36,00 € (erm.: 24,00 €)


Datum
06.06.2024
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Wilhelmstr. 37, Haus am Grünen Ring, Wilhelmstr. 37; Raum 019
Datum
13.06.2024
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Wilhelmstr. 37, Haus am Grünen Ring, Wilhelmstr. 37; Raum 019
Datum
20.06.2024
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Wilhelmstr. 37, Haus am Grünen Ring, Wilhelmstr. 37; Raum 019
Datum
27.06.2024
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Wilhelmstr. 37, Haus am Grünen Ring, Wilhelmstr. 37; Raum 019


Abgelaufen


Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de