Programm
/ Kursdetails

Der deutsche Bauernkrieg Bebilderter Vortrag

Vor 500 Jahren erhoben sich in weiten Teilen des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation Bauern, Städter und Bergleute gegen ihre adeligen Herren und den Klerus. Die erhobenen Forderungen gelten als eine frühe Formulierung von Menschenrechten, die zum Teil die Folgen späterer Revolutionen vorwegnahmen. Hoffnungen der Aufständischen auf Unterstützung durch die Wortführer der zeitgleichen Reformation wurden, mit der Ausnahme von Thomas Müntzer, jedoch weitgehend enttäuscht. Mit der Niederschlagung der Aufstände wurden viele bestehende Verhältnisse lange zementiert. Vor allem in den alten Bundesländern sind die Ereignisse heute kaum im öffentlichen Bewusstsein verankert, obwohl sie die weitere Entwicklung Deutschlands auf lange Zeit prägten.
 

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 24A2067

Beginn: Do., 23.05.2024, 18:00 - 19:30 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum

Gebühr: 7,00 € (erm.: 5,00 €)


Datum
23.05.2024
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum


Abgelaufen


Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de