Gesellschaft / Politik
/ Kursdetails

Shanghai - Megapolis des 21. Jahrhunderts Bebilderter Vortrag Beginn der neuen VHS-Reihe: China und der Ferne Osten

Die beschleunigte Urbanisierung hat Chinas Tor zur Welt 27 Millionen Einwohner beschert - dreimal so viele wie in New York City! In keiner anderen Stadt ist der Fortschrittsglaube so präsent wie in Shanghai. Westliche Besucher kommen aus dem Staunen nicht heraus: Hier gibt es einige der höchsten Gebäude, das längste U-Bahnsystem, die schnellsten Züge und den größten Hafen der Welt. Elektromobilität ist weit verbreitet, digitales Bezahlen selbst bei Straßenhändlern Alltag. Shanghai wird zu einer Megalopolis, indem es mit Hangzhou und Nanjing auf über 100 Millionen Einwohner zusammenwächst. Doch der Fortschritt hat auch einen hohen Preis, wie er u.a. in Umweltproblemen und dem Verlust der Tradition zum Ausdruck kommt. Selbst viele der aufgestiegenen Mittelschicht-Familien haben es oft schwer: Das urbane Leben ist teuer, eine kaum bezahlbare Dreizimmer-Wohnung muss für drei Generationen reichen, die Bildung der Kinder ist kostspielig, bezahlter Urlaub kurz. Doch der Glaube an den "großen Sprung nach vorn" (Mao) ist für viele Chinesen weiterhin unerschütterlich.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 19A2151

Beginn: Di., 05.03.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum

Gebühr: 5,00 € (erm.: 4,00 €)


Datum
05.03.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum


Abgelaufen


Stichwortliste:
  • Länderkunde
  • Landeskunde

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr