Gesellschaft / Politik
Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Archivkino spezial - Heinz Galuba: 50 Jahre Revierpark Gysenberg Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Stadtarchiv Herne" (Nr. 2013) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Archivkino spezial - Heinz Galuba: 50 Jahre Revierpark Gysenberg Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Stadtarchiv Herne

Am 26. September 1927 erwarb die Stadt Herne vom Grafen Egon Franz von und zu Westerholt den Gysenberger Wald, um für die Herner Bevölkerung ein Naherholungsgebiet zu schaffen. Der Ostbach wurde in Ordnung gebracht und vorbei an Wiesen und alten Buchen legte die Stadt Wanderwege in dem hügeligen Gelände an. Nach dem Vorbild anderer Städte kam 1934 ein Tierpark hinzu.
Am 04. Juni 1970 schließlich wurde im Gysenberg der erste Revierpark - damals ein Begriff für etwas grundsätzlich Neues - des Ruhrgebiets eröffnet. Bereits 1970 war das Wellenfreibad - später Activarium, dann Lago - mit einer Badetemperatur von 24° C ein Anziehungspunkt für Jung und Alt aus der gesamten Region.
Das Angebot des Freizeitparks wurde seit der Inbetriebnahme vor 50 Jahren stetig aktualisiert oder erweitert.
Filmemacher Heinz Galuba geht mit einem persönlichen Blick und viel historischem Filmmaterial auf diese Entwicklungen ein. Herzlich willkommen also zu einer nostalgischen Tour durch 50 Jahre Revierpark Gysenberg.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 20A2013

Beginn: Do., 04.06.2020, 18:30 - 20:30 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum

Gebühr: 0,00 €


Datum
04.06.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:30 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum


Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.



Stichwortliste:
  • Europa

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr