Gesellschaft / Politik
/ Kursdetails

Platon 3. Teil der Vortragsreihe Griechische Philosophie kompakt

"Mit Platon fängt die philosophische Wissenschaft als Wissenschaft an ... Was Sokrates begann, ist von Platon vollführt ..."
So schreibt Hegel in seinen Vorlesungen über die "Geschichte der Philosophie". War Sokrates das "Wappenschild am Eingangstor der Wissenschaft" (Nietzsche), so wird durch Platon das Tor zur Wissenschaft aufgestoßen, so weit, dass Whitehead und Russel feststellen können: "Alle abendländische Philosophie ist als Fußnote zu Platon zu verstehen." Aus einer berühmten, wohlhabenden Familie der athenischen Aristokratie stammend, gründet er um 387 seine "Universität", die akademia, an der bis zu seinem Tod (347/48) lebt und lehrt - unter den Schülern 20 Jahre Aristoteles - und die zum Ideal aller Akademien und Universitäten bis zum heutigen Tag wird. Seine Forschungen und Lehren sind weit gespannt und reichen von der Mathematik und den Naturwissenschaften über die Ideenlehre und die Seelenlehre bis zur Staatslehre, der politeia, die als sein Hauptwerk für viele Forscher gilt. Platon hat mit seiner Forschung, seiner Philosophie das Tor zur "Intellektualwelt" geöffnet und damit die philosophische Denktradition begründet.
Leben und Denken Platons aufzuzeigen, ist Anliegen des Vortrags.
Wir bitten um eine vorherige Anmeldung! Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Schutzvorgaben: 1,5 m Abstand zu anderen Teilnehmenden, Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung, Handhygiene und Husten- Niesetikette sowie Durchlüftung des Raumes alle 20 Minuten.

Status: Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: 21A2511

Beginn: Do., 25.02.2021, 18:30 - 21:00 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum

Gebühr: 6,00 € (erm.: 5,00 €)


Datum
25.02.2021
Uhrzeit
18:30 - 21:00 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum


Info:

Sie können sich ab Montag, 25. Januar 2021, bei uns anmelden!

Info beachten


Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr