Gesellschaft / Politik

Die Vorsokratiker und Sokrates 1. Teil der Vortragsreihe Griechische Philosophie kompakt

Will man sich den Anfängen abendländischen Denkens nähern, dann darf man die Wiege nicht in Athen suchen. Die "Morgenröte der Vernunft" geht in den griechischen Städtegründungen und Kolonien in Unteritalien, auf Sizilien, vor allem aber in Kleinasien mit den Zentren Kolophon, Ephesos und insbesondere Milet auf; es sind die "Vorsokratiker" , die mit der ungeheuren Breite des Forschens, der Philosophie, die damals auch Arithmetik, Geometrie, Kosmologie, Rhetorik, Literatur, Kunst, Musik, Physik, Naturlehre usw. umfasste, das Fundament für die Blütezeit Athens gelegt haben: das "Goldene Zeitalter".
Sokrates ist trotz aller Bekanntheit ein Rätsel: seine Biografie liegt im Dunkeln, kein einziges Wort ist vom ihm gesichert überliefert, keine Schrift vorhanden; dennoch gilt seine Lebensführung bis heute als vorbildhaft, seine "Philosophie" als der Beginn der modernen Wissenschaft: Ist Sokrates "das Wappenschild am Eingangstor der Wissenschaft" (Fr. Nietzsche), das Urbild und der Stammvater des "theoretischen Menschen", "welthistorische Person" oder doch nur Protagonist, literarische Figur und Verkünder der platonischen Philosophie!? Was macht seine originäre Leistung aus? Stellt er den Anfang und Wendepunkt der Weltgeschichte des Geistes dar oder das Verfallssymptom der Selbstzerstörung der Griechen?
Die historische, wissenschaftlich-philosophische, kulturell-geistige und politische Entwicklung Athens aufzuzeigen und dem "unergründlichen" Sokrates, wie er sich selber bezeichnet, näherzukommen, ist Anliegen des Vortrags.
Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Schutzvorgaben: 1,5 m Abstand zu anderen Teilnehmenden, Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung, Handhygiene und Husten- Niesetikette.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 21B2514

Beginn: Do., 25.11.2021, 18:30 - 21:00 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 050, Saal

Gebühr: 6,00 € (erm.: 4,00 €)

Kulturzentrum; Veranstaltungssaal
Willi-Pohlmann-Platz 1
44623 Herne

Datum
25.11.2021
Uhrzeit
18:30 - 21:00 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 050, Saal


Abgelaufen


Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr