Gesellschaft / Politik

Aristoteles 3. Teil der Vortragsreihe Griechische Philosophie kompakt

Aristoteles, "eins der reichsten und tiefsten wissenschaftlichen Genies, ... dem keine Zeit ein Gleiches an die Seite zu stellen hat ..." (Hegel), einer "der größten Lehrer und Erzieher der europäischen Menschheit" (Nestle), war 20 Jahre Schüler und Dozent in der Akademie Platons und seiner Philosophie verpflichtet. Nach dessen Tod löst er sich jedoch von der Lehre Platons, gründet seine eigene "Universität", das Lyzeum, und wird zum Inbegriff eines Wissenschaftlers: Systematische Forschung (Einteilen, Klassifizieren, Bestimmen), methodische Forschung, ausgehend nicht von der Welt der Ideen, sondern von der Welt der Erfahrung (Beobachtung, Hypothese, Induktion, Empirie) sind die Grundlagen seiner Tätigkeit, Analytik und Logik sind ebenso unverzichtbar wie die Sinneserfahrung ("Nichts existiert im Denken, was nicht schon vorher in den Sinnen existiert hätte.") Teleologisches Denken und Handeln prägen sein Arbeiten über Natur, Biologie, Kunst, Politik, Ethik, Staat usw., von rund 400 Werken sind 143 Werke bekannt; mit dem unermesslichen Stoff, den er seinen Gedanken unterworfen hat, hat er die Bahn des Denkens und Forschens bis heute vorgezeichnet.
Lebensweg und Philosophie des Aristoteles aufzuzeigen, ist Anliegen des Vortrags.
Wir bitten um eine vorherige Anmeldung! Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Schutzvorgaben: 1,5 m Abstand zu anderen Teilnehmenden, Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung, Handhygiene und Husten- Niesetikette sowie Durchlüftung des Raumes alle 20 Minuten.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 21B2516

Beginn: Do., 09.12.2021, 18:30 - 21:00 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum

Gebühr: 6,00 € (erm.: 4,00 €)


Datum
09.12.2021
Uhrzeit
18:30 - 21:00 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 064, Vortragsraum




Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr