Gesellschaft / Politik

Extrem rechts im Gewand "besorgter Bürger" Vortrag Eine Kooperation mit dem Eine Welt Zentrum sowie Stadtarchiv und Stadtbibliothek Herne

Seit einiger Zeit treten extrem rechte Gruppen als angeblich lokale "Bürgerbewegungen" und "Bürgerwehren" in Erscheinung. Sie sehen sich im Kontext rechtspopulistischer Wahlerfolge im Aufwind und betreiben eine Politik der Einschüchterung durch das Inszenieren von gewaltförmigen Drohkulissen.
Im Vortrag werden die Hintergründe und Ausdrucksformen dieser Form rechter Organisierung und Mobilisierung erläutert und es werden kommunale Handlungsmöglichkeiten im Umgang damit diskutiert.
Alexander Häusler ist Mitarbeiter am Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus/Neonazismus der Hochschule Düsseldorf.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 20A2100

Beginn: Mo., 16.03.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 050, Saal

Gebühr: 0,00 €

Kulturzentrum; Veranstaltungssaal
Willi-Pohlmann-Platz 1
44623 Herne

Datum
16.03.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 050, Saal




Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr