Gesellschaft / Politik

D-Day und Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa vor 75 Jahren Bebilderter Vortrag mit Diskussion Eine Kooperation mit der Europa-Union Kreisverband Herne

Am 6. Juni 1944 landeten die Alliierten Truppen in der Normandie, etablierten einen Brückenkopf im von Deutschland besetzten Frankreich und läuteten den Anfang vom Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa ein. Neben der Landung selbst, sind auch die lange Vorbereitung der Invasion und die intensiven Bemühungen der alliierten Oberkommandos ihre Gegner in dem Glauben zu stärken, die Landung werde am Pas-de-Calais erfolgen, Teil des Vortrags.
Der D-Day läutete das Ende des 2. Weltkriegs in Europa ein. Mittlerweile können wir auf nunmehr 75 Jahre Frieden zurückblicken, eine Zeit die sicher auch der Gründung und den Aktivitäten der Europäischen Union zuzurechnen ist.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 20B2107

Beginn: Do., 12.11.2020, 18:00 - 19:30 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 102

Gebühr: 0,00 €


Datum
12.11.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 102




Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr