Gesellschaft / Politik

Berührungen mit der Antarktis - Von Feuerland zum Eiskontinent Bebilderter Vortrag

Rund 30000 Kreuzfahrttourist*innen erleben alljährlich während des kurzen Polarsommers die spektakuläre Natur der Antarktischen Halbinsel. Strenge Verhaltensregeln und Kontrollen helfen beim Schutz des einmaligen und hochempfindlichen Ökosystems des siebten Kontinents. Dieser Bericht von einer durch sechs Wissenschaftler begleiteten Reise mit einem kleinen deutschen Kreuzfahrtschiff führt zu klassischen Zielen der Süd-Shetland-Inseln wie auch des antarktischen Festlands. Schlauchbootfahrten mit Anlandungen ermöglichen überwältigende Naturerlebnisse, ob entlang bizarrer Gletscherfronten oder inmitten großer Kolonien von Pinguinen und Seevögeln. Die Schiffsreise durch enge Fjorde und geschützte Buchten wird ausschließlich von Wetterbedingungen sowie treibenden Eisbergen und -schollen bestimmt und endet Richtung Südpol dort, wo starker Eisgang die Weiterfahrt endgültig blockiert. Zwischen Schneeschauern und blauem Himmel, zwischen schroff aus Wasser und Eisflanken emporragenden Felsmassiven, strahlen phantastische Lichtstimmungen oft eine unglaubliche Atmosphäre aus.
Corona-Schutz:
Bitte halten Sie 1,5 m Abstand zu anderen Personen. Tragen Sie bitte, wenn Sie das Haus betreten, eine medizinische Maske (OP-Maske) oder vom Typ FFP2.
Handhygiene: Nutzen Sie die Desinfektionssäule im vhs-Eingang. Auch im Eingangsbereich zu unseren Veranstaltungsräumen finden Sie Desinfektionsspender. Beachten Sie bitte die Husten-/Niesetikette.
Es gilt der "3G-Status": Zugang zu Veranstaltungen der vhs haben nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung NRW nur Personen, die geimpft oder genesen sind oder aktuell getestet (kein Selbsttest; darf nicht länger als 48 Stunden zurückliegen). Bringen Sie die Dokumente (Impfpass, auch digital/Genesenenzertifikat/Testnachweis) zur Veranstaltung mit. Dazu einen Lichtbildausweis (z.B. Personalausweis), damit wir Ihnen das Dokument zuordnen können. Wir sind angehalten, den Status unserer Teilnehmenden zu prüfen. Maskenpflicht herrscht im gesamten Haus. Ihre Maske darf allenfalls und nur im Veranstaltungsraum selbst abgelegt werden, wenn Sie Ihren festen Platz eingenommen haben. Verlassen Sie Ihren Platz, ist die Maske unbedingt wieder zu tragen.
Das klingt alles sehr streng. Und das ist es auch. Aber ist es nicht schön, dass man sich in der vhs endlich wieder treffen kann? Wir meinen: Ja!
Herzlich willkommen!

Status: Plätze frei

Kursnr.: 21B2155

Beginn: Mo., 15.11.2021, 19:30 - 21:00 Uhr

Termin(e): 1

Kursort: Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 050, Saal

Gebühr: 6,00 € (erm.: 5,00 €)

Kulturzentrum; Veranstaltungssaal
Willi-Pohlmann-Platz 1
44623 Herne

Datum
15.11.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Willi-Pohlmann-Platz 1, Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1; Raum 050, Saal




Stichwortliste:
  • Länderkunde
  • Landeskunde

Volkshochschule der Stadt Herne

Wilhelmstr. 37 | 44649 Herne
Tel: 02323 / 16-1643
Fax: 02323 / 16-12339255
E-Mail: vhs@herne.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr