<< Zurück

The Florida Projekt

04.11., 05.11., 07.11.2018

Regie: Sean Baker
Mit Brooklynn Kimberley Prince, Bria Vinaite, William Dafoe, Christopher Rivera, Caleb Landry Jones, Mela Murder, USA 2017, 115 Min.

Magic Castle, der prachtvolle Name dieses Motels in der Nähe von Orlando täuscht über die Wirklichkeit hinweg. Es ist eines jener billigen Quartiere in denen nur Unterschlupf sucht, wer es sich gerade so noch leisten kann, nicht obdachlos zu sein. Die sechsjährige Moonee, die hier mit ihrer Mutter Halley lebt, weiß davon nichts. Sie weiß nicht, dass es Betrug ist, wenn sie mit Ihrer Mutter gefälschte Parfums auf dem Parkplatz eines teuren Hotels verkauft. Und sie weiß auch nicht, was Halley noch so alles macht, um die Miete und den Fastfood bezahlen zu können. Halley ist ja selbst fast noch ein Kind und vor allem mit dem Rauchen von „Wheat“ beschäftigt. Und so streift Moonee während der Sommerferien mit ihren Freunden Scooty und Dicky ohne Aufsicht durch die Umgebung des Motels, durch die Brachflächen zwischen Parkplätzen, Supermärkten und verfallenen Hotelanlagen. Ihre Langeweile vertreiben sich die halb verwilderten Kids mit allerlei Spielen und kleinen Abenteuern, ohne immer zwischen Recht und Unrecht unterscheiden zu können. Von den Erwachsenen, die sie dabei treffen, ist allein Bobby, der Manager des Motels, in der Lage, ihnen ein Gefühl für Gerechtigkeit zu vermitteln.